. .

Schützenbrüder sammeln für St. Martin

Die St. Martinssammlung wird auch in diesem Jahr wieder von Mitgliedern der Schützenbruderschaften durchgeführt. Ohne deren Mitwirken wäre der Martinszug undenkbar. Seit Jahrzehnten greift das Straelener Martinskomitee dankbar auf diese Unterstützung zurück. In den nächsten Tagen sind dann auch die Mitglieder der Bruderschaften wieder emsig unterwegs, um für den St. Martinszug zu sammeln. Der Umzug wird am Freitag, 10. November 2017 um 17.30 Uhr, in der Blumenstadt stattfinden                                               

Im Anschluss an den St. Martinszug wird vom Schulhof des Gymnasiums ein Feuerwerk abgebrannt. Die Messdiener unserer Pfarrgemeinde werden auf dem Schulhof der Hauptschule an der Fontanestraße ein Martinsfeuer abbrennen und bieten auch Glühwein und Püfferkes an. Hierzu ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen.                                                                 

Bei der Sammlung werden die Marken für die Martinstüten mit ausgegeben. Sie sind für die noch schulpflichtigen Kinder von eins bis sechs Jahren vorgesehen.
Darüber hinaus werden die Marken für Straelener Schüler auswärtiger Schulen bis einschließlich der fünften Klasse von dem Sammler verteilt.
Diejenigen Straelener, die bei der Sammlung nicht angetroffen werden, können  im Debeka Servicebüro, Frank Giesberts, Westwall 2, Straelen (Öffnungszeiten: Di - Fr von 15.00 -17.30 Uhr und nach Vereinbarung) gegen eine freiwillige Spende ihre Martinsmarken für die Kinder der betreffenden  Altersgruppen abholen. Der Inhalt jeder Martinstüte entspricht einem Wert über 10,- Euro und die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn eifrig gespendet wird. Der Erlös der Sammlung für die Tüten aller Straelener Kinder bis einschließlich des fünften Schuljahres bestimmt.

Ausgabe der Martinstüten

Die Martinstüten werden nach Beendigung des Zuges in der Pausenhalle der Hauptschule ausgegeben. Schulkinder erhalten die Martinstüte in ihrem jeweiligen Klassenraum.

Bilder

Weitere Bilder vom Packen der Martinstüten finden Sie in der Fotogalerie.

Mehr dazu…